Kreisverband Steigerwald

Kreisfußballturnier DJK Kreisverband Steigerwald am 20. Juli 2014 in Sommerach am Main

Eigentlich lud das Wetter mehr ins Schwimmbad ein, denn auf einen Fußballplatz. Bei sehr heißen Temperaturen konnte Irmgard Endres trotzdem die Mannschaften des SV DJK Sommerach, DJK Alitzheim, DJK Michelau, DJK Oberschwarzach, DJK Traustadt und der DJK Wiesentheid zum Fußballturnier des DJK Kreisverbandes Steigerwald begrüßen.

Als Einstieg in den Tag feierte der Geistliche Beirat Pater Edmar Greif zunächst gemeinsam mit den Verantwortlichen, Sportlern, Mitgliedern des SV DJK Sommerach und Gästen einen gut besuchten Open Air Gottesdienst auf dem Sportgelände des SV DJK Sommerach.

Anschließend übernahm Karl Gropp, der Sportleiter des KV Steigerwald, die Durchführung des Turniers. Seit 1969, mit nur einer Ausnahme 1979, fand es nun bereits zum 44. Mal unter seiner Leitung statt. In zwei Dreiergruppen wurden jeweils die Platzierungen ausgespielt. In einem spannenden Endspiel, in dem Oberschwarzach bis kurz vor Schluss mit 1:0 in Führung lag, gelang dem SV DJK Sommerach in letzter Minute der Ausgleich. Im Elfmeterschießen, welches genauso spannend verlief, wie schon das Spiel zuvor, setzte sich dann letztendlich doch die DJK Oberschwarzach durch und nahm den Wanderpokal mit nach Hause.

Die weiteren Platzierungen: 2. Platz SV DJK Sommerach, 3. DJK Wiesentheid 4. DJK Traustadt, 5. DJK Alitzheim, 6. DJK Michelau.

Am Ende des Turnieres bedankte sich Karl Gropp sehr herzlich für die hervorragende Organisation bei Jörg Steffen vom ausrichtenden SV DJK Sommerach und bei allen Helferinnen und Helfern. Diözesanvorsitzender Edgar Lang lobte vor allem die Sportler für die spannenden und stets fairen Begegnungen und nahm gemeinsam mit Irmgard Endres zum Abschluss die Siegerehrung vor.

Bild: v.l.: DV-Vors. Edgar Lang, Mannschaftsführer DJK Oberschwarzach,
Mannschaftsführer SV DJK Sommerach, KV-Vors. Irmgard Endres
Im Hintergrund v. links Kreisehrenvors. Erich Walter, Sportleiter Karl Gropp