Amateursport und künftige Führung im DFB

DJK-Sportverband und DomForum Köln/DomRadio laden ein:
Kandidatinnen um DFB-Präsidentenamt im Talk mit
ehemaligem Jugendnationalmannschaftstrainer

Langenfeld/Köln (30.08.2021) Am Donnerstag, den 7.Oktober, ab 17.00 Uhr veranstalten der DJK-Sportverband gemeinsam mit dem Kölner DomForum und dem live streamenden DomRadio einen Table Talk zum Thema Amateursport (Fußball) und die zukünftige Führung im Deutschen Fußballbund. Die Talkgäste Ute Groth und Sylvia Schenk sind beide Kandidatinnen für den Vorsitz des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die Wahl findet im kommenden Frühjahr statt. Der DJK-Sportverband ist der größte der Verbände mit besonderer Aufgabenstellung im DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund).

Die Streaming-Veranstaltung wird von Wolfgang Meyer vom Westdeutschen Rundfunk (WDR 5) moderiert. DJKler Michael Feichtenbeiner ist virtuell zugeschaltet. Er wird das Fachwissen eines Amateur-, Bundesliga- und Jugendnationalmannschaftstrainers im Fußball in den TableTalk einfließen lassen. Ute Groth ist Vorsitzende der DJK TuSA 06 Düsseldorf. Die ehemalige Leichtathletin Sylvia Schenk, die von 2001 bis 2004 Präsidentin des Bundes Deutscher Radfahrer war, leitet in der Anti-Korruptions-Organisation Transparency International Deutschland die Arbeitsgruppe Sport. Der Table Talk wird auf DOMRADIO.de übertragen.

„Wir freuen uns, dass wir so hochkarätige und engagierte Frauen für dieses so wichtige Thema gewinnen konnten. Als Breitensportverband haben wir immer unsere Basis im Blick, die Amateurinnen und Amateure, die die eigentliche Talentschmiede sind, vor Ort in unseren DJK-Vereinen. Aber auch Spitzenathlet*innen bedürfen einer maßgerechten Unterstützung. Mit Spannung erwarten wir einen interessanten Talk, der das aktuelle Sportdeutschland in den Blick nimmt“, sagt Elsbeth Beha, Präsidentin des DJK-Sportverbands.

Das höchste Amt im mit rund sieben Millionen Mitgliedern größten Fachverband des deutschen Sports ist nach dem Rücktritt von Fritz Keller als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vakant. Im Table Talk soll es unter anderem um die Frage gehen, inwieweit die Nachwuchsförderung und der Amateursport im deutschen Fußball eine Rolle spielen.

Das Thema stößt auf breites Publikums-Interesse, weshalb der begrenzten Zuschauerzahl im Kölner DomForum mit einer Liveübertragung im Netz entsprochen wird.

Herausgeber: DJK-Sportverband, Bundesgeschäftsstelle, Zum Stadtbad 31, 40764 Langenfeld – Fon 02173/33668-0