DJK Dart Bundesmeisterschaft – Bericht

Das Dartteam der Augsburger – Lechhausen 1920 hat am 04.09.2021 die 6. DJK Bundesmeisterschaft Dart ausgetragen. Mit dabei waren 4 Spieler und 2 Betreuerdamen von der Steeldartabteilung des DJK Dipbach, welche bereits am Freitag den 03.09. angereist waren. Abends konnte man im neu ausgebauten Steeldartzentrum des DJK Lechhausen die Gastgeber kennen lernen. In geselliger Runde wurden nun die Pfeile warm geworfen. Am Samstag ging es dann los, 34 Spieler aus 6 verschiedenen Diözesanverbänden, verteilt aus ganz Deutschland, trafen sich zum großen Turnier in der Traglufttennishalle, in welcher 8 Steeldart-Boardanlagen aufgebaut waren. Nach vielen spannenden Spielen (und jede Menge Spaß!) wurde die gut organisierte Meisterschaft am Abend mit den Dartkollegen gefeiert. Besonders deshalb, weil der DJK Dart-Bundesmeistertitel im Einzel von Karlheinz Wirsing, nach 5 Jahren wieder nach Dipbach ging. Aber nicht nur das: auch im Doppel konnte die Dipbacher Dartabteilung abräumen, der 3. Platz ging an Karlheinz Wirsing und Jürgen Sikora. Vielen Dank an die Gastgeber. Es war ein rundum gelungenes Turnier. Zur Krönung gab es anstelle von Pokalen originale Puppen der Augsburger Puppenkiste zu gewinnen.

Folgende Vereine haben teilgenommen:

DJK Lechhausen, Raststatter SC/DJK, DJK Fliegenstall 1974, DJK-SSC Lackenhäuser, DJK GW Albersloh 1954, DJK Dipbach 1928

Ergebnisse im Einzel:

  1. Platz, Wirsing Karlheinz (DJK Dipbach)
  2. Platz, Knebel Pascal (Rastatter SC/DJK)
  3. Platz, Arbogast Manuel (Rastatter SC/DJK)

Ergebnisse im Doppel:

  1. Platz, Knebel/Enskat (Rastatter SC/DJK)
  2. Platz, Schwarz/Bachmann (DJK Augsburg-Lechhausen 1920)
  3. Sikora/Wirsing (DJK Dipbach)

Bericht von Jürgen Sikora

Den ausführlichen Bericht und Bilder finden Sie unter „Sport-in-Augsburg“