Grußworte anlässlich des Jubiläums

100 Jahre DJK – Sein Bestes geben

Grußworte anlässlich des Jubiläums zum 100-jährigen Bestehen des DJK-Sportverbands 2020

Langenfeld (16.05.2020). Am 16. September 1920 wurde der DJK-Sportverband als „Deutsche Jugendkraft“ gegründet. 2020 sieht sich der Verband mit der Corona-Krise konfrontiert. Sein hundertjähriges Bestehen wollte er am 16.05. 2020 an seinem Gründungsort in Würzburg feiern. Die ursprünglich für diesen Tag geplante Festveranstaltung ist aufgrund des Coronavirus ausgefallen. Der DJK-Sportverband grüßt daher virtuell.

Elsbeth Beha, Präsidentin des DJK-Sportverbands wünscht „allen ehrenamtlich Engagierten und den hauptberuflichen Mitarbeitern Mut, Energie und ganz viel Kreativität, um den DJKSportverband als nachhaltigen und aktiven Akteur in unsere Gesellschaft einzubringen. Sei es als Verband mit besonderen Aufgaben in den Deutschen Olympischen Sportbund, oder als den eigenen katholischen Sportverband in die katholische Kirche in Deutschland. Gerne hätte ich heute am 16. Mai mit allen DKler*innen und ganz vielen Gästen aus nah und fern in Würzburg unser Jubiläum gefeiert. Aber das Corona-Virus wollte es nicht zulassen. Und so hoffe ich, dass wir irgendwann die Möglichkeit bekommen, das Jubiläum nachzuholen. In welcher Form auch immer. Feiert zu Hause im kleinen Kreis, wir denken an euch.“

Im DJK-Grußvideo sagt der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes Alfons Hörmann über die DJK: „Stets sein Bestes geben“ war, ist und bleibt Ihr Motto. Das gilt für das Sportliche, das gilt aber insbesondere auch für die Themen rund um Ethik und Moral. Fairplay aktiv auf dem Platz leben, Erfolge anstreben, aber nicht um jeden Preis. All das sind Elemente, die die DJK für Sportdeutschland, auch für uns als DOSB, zu einem wichtigen, zu einem wertvollen, ja zu einem unverzichtbaren Partner machen. Wir sagen herzlichen Dank für all das, was in der Vergangenheit geleistet wurde und wir drücken Ihnen die Daumen und freuen uns auf weitere erfolgreiche, bewegte und faire Jahre. Herzlichen Glückwunsch!“

Mit der Jubiläumsaktion „100 Jahre – 100 Köpfe“ möchte der Verband besondere menschliche Leistungen würdigen. Viele Personen, die sich in der DJK und für die DJK engagieren, wurden vorgeschlagen, darunter Sportkameraden, Trainer*innen, Vorsitzende*n, Platzwarte*innen und bekannte DJK-Persönlichkeiten. Das Jubiläumsbanner kann zwar aufgrund des Ausfalls des Festaktes nicht vor Ort in Würzburg präsentiert werden, aber zumindest online.

Der DJK-Sportverband hofft, dass seine Jubiläumswallfahrt in Bamberg am 3. und 4. Oktober stattfinden kann, falls sich die gesundheitliche Risikolage bis dahin bessert.

Links: Hier geht es zum Grußvideo zum Jubiläum des DJK-Sportverbands, zum Mood-Film des DJK-Jubiläumsbanners „100 Jahre – 100 Köpfe“ und zur Datei mit den Namen aller Teilnehmer*innen sowie zu Informationen zur Geschichte des DJK-Sportverbands (RollUps).