OnlineCampus – Start erfolgreich

Zwei Kurse zu Good Governance bereits ausgebucht

(Langenfeld, 14.04.2021). Am 1. März 2021 hat der DJK-OnlineCampus. des DJK-Sportverbands seine Türen geöffnet. Das Bundesinnenministerium des Inneren, für Bau und Heimat fördert das Qualifizierungsangebot für Fachkräfte des Wettkampf- und Leistungssports sowie für DJK-Bundeskader. Da das Training der Bundeskader aufgrund der COVID-19-Pandemie zurzeit nicht möglich ist, möchte der DJK-Sportverband mit Online-Schulungen unterstützen.

Das Fortbildungsprogramm für den DJK-Leistungs- und Wettkampfsport in Zeiten der Corona-Pandemie erfolgt interdisziplinär. Der DJK-OnlineCampus bietet den sportlichen Fachkräften aus dem gesamten Bundesgebiet Fort- und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen. Schwerpunkte sind der Leistungs- und Wettkampfsport und der Bereich Good Governance. Zwei Lehrgänge sind bereits ausgebucht: Der Anti-Doping-Lehrgang und die Prävention sexualisierte Gewalt im Sport. Auch bei der Sportmentaltrainer*innen Ausbildung sind keine freien Plätze mehr verfügbar.

Das Angebot ist für den DJK-Wettkampf- und Leistungssport konzipiert, aber auch für Übungsleiter*innen aus dem Gesundheits- und Breitensport gibt es auf der Seite wwww.djk-akademie.de angepasste Angebote. Auch Mitglieder der Partnerverbände CVJM-Sport, Makkabi Deutschland sowie des Deutschen Cricketbunds und die internationalen Partnerverbände sind teilnahmeberechtigt. Zur Förderung des internationalen Austausches und der Qualifikation von Geflüchteten, die sich in der deutschen Sprache noch nicht sicher fühlen, gibt es zusätzlich zwei Seminare in englischer Sprache.

Vor dem Hintergrund von COVID-19 hat der DJK-OnlineCampus. sein Angebot an die geltenden Kontaktbeschränkungen angepasst und bietet bis auf zwei Ausnahmen seine Seminare ausschließlich in virtuellen Seminarräumen an.

Die Leitung der Akademie liegt in den Händen der Campusmanagerin Antonia Hannawacker. Sie bringt neben ihrer sportwissenschaftlichen Hochschulausbildung Praxiserfahrung aus DJK-Vereinen und dem DJK-Sportverband mit. Gemeinsam mit einem Team aus qualifizierten und praxiserfahrenen Dozent*innen leitet sie die sportlichen Fachseminare. Größtenteils können die Fortbildungsangebote für lizensierte Übungsleiter*innen als Teil der Verlängerung von ÜL-C-Lizenzen anerkannt werden. Die Dauer und die Teilnehmerzahlen weichen je nach Lehrgang bzw. Seminar ab und sind begrenzt.

Weitere Informationen unter www.djk-akademie.de/djk-onlinecampus/
Gefördert laut einem Beschluss des Deutschen Bundestages

Herausgeber: DJK-Sportverband, Bundesgeschäftsstelle; Zum Stadtbad 31, 40764 Langenfeld; Fon 02173/33668-0, Fax 02173/33668-68