Kreisverband Werntal

 

Seniorenwanderung in Retzstadt

Gar 90 Besucher konnte der Kreisverband Werntal beim Wandertag im Juli in Retzstadt begrüßen. Hier führte die Wanderung die Senioren zunächst talabwärts an der Retz entlang auf der Route des sehr aufwendig, aber informativ gestalteten Rundweges „Wein und Natur“. Dabei gab Wanderführer Reinhold Meurer immer wieder interessante Hinweise auf die Geschichte und die Entwicklung dieses renommierten fränkischen Weinortes, dem vor allem seine besonderen geologischen Gegebenheiten in einem West-Ost-Tal mit seinen sonnigen Winkeln gute Ernteergebnisse und hohe Qualität bescheren. Über den Altenberg und den unteren Langenberg, zwei der wohl bekanntesten Weinlagen des Ortes, führte der aussichtsreiche Weg die Gäste wieder zurück ins einladend gestaltete Dorfzentrum und zum Ausklang bei der DJK.

Bild und Text Herbert Naß